Viel Platz für Bahnenzieher und Schwimmfreunde

Die historische Schwimmhalle des Moskaubades

Das 1998 eröffnete Hallenbad fügt sich harmonisch in die bestehende historische Architektur des Freibades ein. Gleichzeitig entstand eine beziehungsreiche Spannung zwischen alter und neuer Architektur: Mit seiner eigenständigen und klaren Architektur verbindet das Hallenbad Torhaus und Tribüne.

Durch die großzügigen Fensterflächen der lichtdurchfluteten Schwimmhalle haben die Besucher einen herrlichen Blick auf die historische Tribüne und auf den alten Baumbestand am Rande der Becken.

Das Schwimmbecken der Halle ist 25 Meter lang und 12,50 Meter breit. Es ist ein Variobecken, dessen Hubboden es ermöglicht, auf einem Drittel der gesamten Beckenlänge die Wassertiefe in vier verschiedene Stufen zwischen 30 Zentimetern und 1,80 Meter einzustellen. Von der Halle führt ein Ausschwimmkanal in das unter freiem Himmel liegende und ganzjährig geöffnete Liege- und Sprudelbecken.

Das Hallenbad garantiert zudem Badespaß auch in den kalten Wintermonaten und macht den Besucher so wetterunabhängig. Darüber hinaus steht Ihnen ein breites Angebot an Schul- und Vereinsschwimmen sowie Aqua-Fitness und Kinderschwimmkursen zur Verfügung.



Frauenschiwmmen im Moskaubad

Nach langer Pause bietet das Moskaubad ab dem 23. Oktober wieder das Frauenschwimmen an. Jeden Mittwoch von 14:00 bis 15:30 Uhr (bis zu den Osterferien 2020) steht die Schwimmhalle ausschließlich Frauen, Mädchen und Jungen bis maximal 6 Jahren (in Begleitung der Mutter) zur Verfügung.

Unter Ausschluss der Öffentlichkeit und in unserem von außen nicht einsehbaren Bad können Frauen unter sich und ohne fremde Blicke entspannt ihre Bahnen ziehen.
Das vorrangig weibliche Fachpersonal sorgt für feminine Atmosphäre und Sicherheit. Unter diesen Voraussetzungen wird die Hemmschwelle in ein öffentliches Schwimmbad zu gehen gesenkt.

In den Schulferien und an Feiertagen von Niedersachsen entfällt das Frauenschwimmen.
Die Termine in der Übersicht:
2019:

  • 23. | 30. Oktober
  • 6. | 13. | 20. | 27. November
  • 4. | 11. | 18.Dezember

2020:

  • 8. | 15. | 22. | 29. Januar
  • 5. | 12. | 19. | 26. Februar
  • 4. | 11. | 18. | 25. März

Es ist nicht gestattet mit Straßenbekleidung ins Wasser zu gehen. Daher bitten wir die Gäste Badeanzüge, Ganzkörper-Badeanzüge, Bikinis, Tankinis oder Burkinis zu tragen.
Es gelten die Haus- und Badeordnung sowie der reguläre Badeintritt.